WOLLFILZ.EU - Wollfilz für Deutschland und Europa

wo_content - txtc oder home

wo_content - txtc oder home

Das zeichnet unseren Wollfilz aus



Wollfilz ist ein reines Naturprodukt und besteht i.d.R. zu einhundert Prozent aus Schafwolle, die sogar kleine Holzsplitter enthalten kann, sofern das Schaf sich irgendwo im Gebüsch den Pelz gerieben hat......

Die von uns angebotenen Wollfilze sind aus solcher Natur-Wolle, jedoch ergänzt mit ein paar Prozent Kunstfasern, die zusammen mit der Wolle eingenadelt werden. Das Verhältnis von Woll- zu Kunstfasern liegt in der Regel zwischen 95% Wolle und 5% Kunststoff, bis maximal 90% zu 10%.

Dies verleiht unserem Wollfilz eine hervorragende Formstabilität und macht ihn ganz besonders strapazierfähig.


Hier in unserem Wollfilz-Shop bieten wir hochwertige Wollfilze in drei verschiedenen Stärken an.

Wir nennen sie: Simplia, Duplia und Triplia.

Insgesamt lassen wir unseren Wollfilz nach einem besonderen Verfahren produzieren, was final zu der tollen Haptik und Oberflächenstruktur führt.

Im Gegenzug führt diese besondere Produktion dazu, dass wir nichts von der Stange kaufen können und wirklich jeden Meter separat produzieren müssen, weshalb die Lieferzeiten leider etwas länger sind, falls eine Farbe mal wieder überraschend gut geht und wir kurzfristig nachbestellen müssen.

Durch den kleinen Polyesteranteil wird der Filz besonders stabil, behält seine Form und beult nicht aus. Auch wird das Material dadurch aufgewertet und macht eure genähten Unikate besonders lange haltbar und ansehnlich.

Der Aladina Wollfilz ist warm, leicht und für eine ganze Zeit wasserundurchlässig. Er ist besonders umweltfreundlich, da er aus reiner Schafswolle und synthetischen Reyclingmaterial gefertigt ist. Er ist in Europa produziert und entspricht allen unseren gängigen EU Vorschriften.

Ja: Man kann unseren Wollfilz bis 30 Grad waschen!
Unser Wollfilz hat eine wunderbare weitere Eigenschaft - er schmutzt wirklich kaum. Wir haben eine Kindergartentasche seit vielen Monaten täglich in Gebrauch - sie sieht immer noch klasse aus! Auch meine pinke Handytasche schreit nach einem Jahr nicht nach einer Wäsche. Aber testet doch einfach selbst und macht Euch ein Bild ;o)

Knicke oder Falten lassen sich übrigens ganz leicht entfernen. Dazu könnt ihr den Wollfilz mit viel Dampf problemlos glattbügeln. Stören eventuell die aufgestellten Filzhärchen? ... dann presst sie einfach mit dem Bügeleisen und unter einem Backpapier ordentlich glatt.

Darüberhinaus ist unser Wollfilz tatsächlich bei 30 Grad im Wollwaschprogramm waschbar.





Unser Simplia :

Dicke ca. 1 bis 1,5 mm

Der Simplia wird häufig verwendest für Buchhüllen und Hefteinbände. Aber auch für Taschen ist er prima geeignet, wenn diese gefüttern werden sollen.

Er ist leicht und dünn und deshalb perfekt, wenn eine genähte Tasche nach der Fertigstellung noch gewendet werden muss.

Mit den Kindern basteln wir gerne kleine Figuren daraus.
Man näht ganz einfach Vorder- und Rückteil offenkantig aneinander und füllt sie mit Füllwatte. Wenn Kinder schon mit einer Nadel umgehen können, sind kleine Tiere richtig schnell mit einem dicken Faden ganz leicht, zB: durch vorgestanzte Löcher aneinander genäht




Unser Duplia

Dicke ca. 2,5 bis 3,0 mm

Unser Duplia ist etwas dicker und died beliebteste Stärke bei unseren Kunden.
Er kann mit jeder Haushaltsnähmaschine verarbeitet werden und sorgt für schnelle, professionelle Ergebnisse.
Er lässt sich gut besticken und man kann daraus sehr gut Schlüsselanhänger, kleine ungefütterte Taschen, Etuis und vor allem Handyhüllen und Tablettaschen nähen.





Unser Triplia

Dicke ca. 4,0 bis 4,5 mm

Unser dickster Wollfilz ist der Triplia. Auch ihn schafft man noch gut mit der Nähmaschine. Auf Grund seiner Dicke ist er super für Tischuntersetzer, Taschen oder Mappen geeignet.

Er wird häufig auch für Sitzauflagen und Wandverkleidungen verwendet.






UNGÜLTIGE SESSID -> AUSLOGGEN
Nicht eingeloggt
Um das System vollständig nutzen zu können und um alle Beiträge sehen zu können
Bitte Einloggen . AL0003 .